Skip to content

Dein Verhalten ist unsexy …

Angeblich gibt es Rat für Frauen, die sich von einem Mann verascht vorkommen, weil er sich nicht entscheiden kann. Diesmal hatte Jolie den glorreichen Einfall, einen angeblichen „Experten“ zu zitieren, was frau in diesem Fall tun kann. Der Mann ist im Vereinigten Königreich berühmt und hat auch ein Buch geschrieben: Get The Guy - Learn Secrets of the Male Mind to Find the Man You Want and the Love You Deserve.

Hübsches Versprechen. Nicht wahr? Welche Frau wollte nicht wissen, wie „der“ Mann tickt und wie frau den Mann findet, den sie will und die Liebe, die sie verdient … ach, wie schön. Und das alles schon im Titel.

Was ist nun das große Geheimnis, dass Mister Hussey kennt? Nun, wenn sich ein Mann nicht eindeutig verhält, rät er dazu, den Mann bei seiner Ehre zu kitzeln. Und dazu soll sie ihm schreiben:

Ich spüre eine gewisse Unklarheit deinerseits, was völlig okay ist! Aber bitte verstehe, dass auch ich mich dann nicht weiter bemühen werde. Denn auf gar keinen Fall möchte ich einem Mann näher kommen, der nicht weiß, was er will.

Ach so, ja.

Ich kenne viele Antworten darauf – die zutreffendste und neutralste:

„Dann lass es eben bleiben!“

Sehr wahrscheinlich, denn sonst hätte er die Frau längst häufiger getroffen.

„Niemand hat dich gebeten, dich zu bemühen!“

Politisch nicht korrekt, aber zutreffend.

Vielleicht noch besser: Ignorieren. Warum solltest du eigentlich antworten?

Welcher Meinung, die Schlaumeier(innen) von Jolie sind, bitte im Original lesen – ich mag das nicht einmal zitieren.

Zitat offenbar aus dem Englischen übersetzt aus dem oben erwähnten Buch.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen