Skip to content
Werbung

Der Schrecken enblößter Brustwarzen

Dies ist kein Geschlechtsteil
Genitalien von „echten“ Menschen und entblößte weibliche Brustwarzen

Nichts ist schrecklicher als eine entblößte weibliche Brustwarze. Wussten wir das nicht schon immer? Warum diese hübschen ovalen Gebilde so schrecklich, schädlich und abstoßend sind, vermag ich nicht zu beantworten.

Auszug aus einer neuen Mitteilung von TUMBLR:

Fotos (auch fotorealistische Bilder) ... die Genitalien von echten Menschen, entblößte weibliche Brustwarzen oder Sexualakte zeigen, sind hingegen nicht erlaubt.


Übriges frage ich mich gerade, warum „Genitalien von echten Menschen“ (auch in Ruhe, also unerregt) so gefährlich sein sollen. Und wenn es nun Wachsmodelle wären (die nahezu genau so aussehen)?

Ich erlaube mir noch, die Brustwarzen eines Primaten zu zeigen:

Nuckeln an der Brust vor Zuschauern

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
To leave a comment you must approve it via e-mail, which will be sent to your address after submission.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA

Form options