Skip to content

Sinn und Sinnlichkeit plant sensationelle Neuerung

Alle Zahlen,alle Fakten, alle Ideen - in einem Blog
Sinn und Sinnlichkeit plant sensationelle Neuerung - erotische Sachthemen mit Zahlen, Fakten, Recherchen und Hinweisen für Autoren, die sich gerne in die Thematik einarbeiten wollen, um selbst raffinierte erotische Geschichten zu verfassen. Mit konkreten Plots, teilweise sogar mit Textbeispielen.

Wir waren schon immer hautnah an den Zahlen und Fakten und haben Entwicklungen und Zusammenhänge beobachtet, die kaum jemand kennt. Dazu haben wir kaum bekannte Dokumente aus gut 150 Jahren gesammelt und die unbekanntesten Rinnsale der Literatur aufgegraben. Und – wir haben unser Herzen für Autorinnen geöffnet, die bei uns Anregungen suchten.

Das Erkennungszeichen
Und nun – ja, nun fassen wir endlich alles zusammen. Die Zahlen und Fakten. Die Meinungen und Interpretationen. Und – was nun wirklich neu ist – wir hängen für euch ein paar Plots an, mit deren Hilfe ihr das Thema in die rosa Luft der erotischen Fantasien hinausblasen könnt.

Das alles ist frei, kostenlos, sinn- und lehrreich und steht euch allen als Quelle zur Verfügung. Hübsch, nicht wahr?

Wir nennen solche Themen ab sofort „Sinnliche Megathemen“. Einen ersten Versuch wollen wir mit dem etwas ausgefallenen Thema „Feminisierung“ machen, und nach zwölf Themen aus dem Mainstream und den Winkeln der Erotik werden wir dann Bilanz ziehen.

Ich bin schrecklich gespannt, ob es uns gelingt. Es gibt nur einen Profiteur – ihr, unsere Leserinnen und Leser.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen